Blüte und Blatt

`Traditionell steht die Anordnung von Pflanzen in den Parks und Gärten für eine Kultur, die Ordnung und Disziplin in die Natur zu bringen sucht. Die zeitgenössische Gestaltung von Pflanzen ist nicht nur freier, sondern versucht auch die Natur wiederzuspiegeln. Sie spricht zudem unsere Sorge um nachhaltigen Gartenbau in einer Partnerschaft mit der Natur an. ´ (Zitat aus `Design trifft Natur´, 2013, Piet Oudolf, Noël Kingsbury)

Grün

Pflanzen werden in ihrer Schönheit und Ästhetik von uns äußerst individuell und persönlich wahrgenommen. Es sind die Farben, Formen, Gerüche und Erlebnisse die uns positiv wie auch negativ in Erinnerung bleiben.

Im eigenen Garten haben wir die Möglichkeit mit und durch die Bepflanzung Erinnerungen hervorzurufen oder unsere Gendanken fliegen zu lassen und zu entspannen.

In unseren Planungen wiegen wir die Wünsche der Kunden mit den vorhandenen Standortbedingungen ab. Jede Pflanze hat ihren Lebensraum in dem sie am besten wächst, wo sie all die nötigen Nährstoffe, Licht und Wasser bekommt um richtig zu gedeihen. Mit baulichen Maßnahmen wie Trockensteinmauern, Wegen und Plätzen ist es uns möglich Standortteilungen und punktuelle Erdaufbereitung für die gewünschte Bepflanzung vorzunehmen und so unterschiedliche Lebensbereiche für Pflanzen und Tiere (Bodenlebewesen und Insekten) herzustellen.

Obst Spalier
Artemisia

Wir befreien uns von strengen kommerziellen Kategorien wie z.B., Gemüse, Kräuter, Unkraut... Da in jedem Lebensbereich essbare, giftige, prächtig blühende und fettblättrige Pflanzen wachsen. Es ist die Kombination der unterschiedlichen Gattungen nach der unsere Ästhetik verlangt, sodass wir über das ganze Jahr hinweg blühende Akzente im Garten finden.

Rosen
Menü schließen